Sie sind hier: Start

Staatsanwaltschaften des Landes Brandenburg

Staatsanwaltschaften des Landes Brandenburg


Organisation:
Generalstaatsanwaltschaft
des Landes Brandenburg
Adresse:
Straße:
Steinstraße 61
PLZ Ort:
14776 Brandenburg
an der Havel
Ansprechpartner:
Telefon:
+49 3381 / 2082 - 400
Fax:
+49 3381 / 2082 - 190
Organisation:
Staatsanwaltschaft
Cottbus
Adresse:
Straße:
Thiemstraße 130
PLZ Ort:
03048 Cottbus
Ansprechpartner:
Telefon:
+49 355 / 361 - 0
Fax:
+49 355 / 361 - 250
Organisation:
Staatsanwaltschaft
Frankfurt (Oder)
Adresse:
Straße:
Bachgasse 10 a
PLZ Ort:
15230 Frankfurt (Oder)
Ansprechpartner:
Telefon:
+49 335 / 5548 - 0
Fax:
+49 335 / 5548 - 9000

Organisation:
Staatsanwaltschaft
Frankfurt (Oder)
Zweigstelle Eberswalde
Adresse:
Straße:
Tramper Chaussee 8
PLZ Ort:
16206 Eberswalde
Ansprechpartner:
Telefon:
+49 334 / 204 - 0
Fax:
+49 334 / 204 - 100
Organisation:
Staatsanwaltschaft
Neuruppin
Adresse:
Straße:
Feldmannstraße 1
PLZ Ort:
16812 Neuruppin
Ansprechpartner:
Telefon:
+49 3391 / 515 - 9
Fax:
+49 3391 / 515 - 0599
Organisation:
Staatsanwaltschaft
Potsdam
Adresse:
Straße:
Jägerallee 10 - 12
PLZ Ort:
14469 Potsdam
Ansprechpartner:
Telefon:
+49 331 / 2017 - 0
Fax:
+49 331 / 2017 - 3180

07.12.2020

Generalstaatsanwaltschaft

Generalstaatsanwalt Dr. Behm verwahrt sich gegen pauschale Kritik an der Arbeit der Staatsanwaltschaft Cottbus

Die Kritik an der Bearbeitung des Ermittlungsverfahrens gegen Attila Hildmann durch die Staatsanwaltschaft Cottbus ist nicht berechtigt. Die dortige Schwerpunktstaatsanwaltschaft hat die dort geführten Verfahren zügig und ordnungsgemäß bearbeitet. Die Abgabe dieser Verfahren ist zwischen der Generalstaatsanwältin in Berlin und dem Generalstaatsanwalt des Landes Brandenburg letztlich einvernehmlich und allein aus Sachgründen erfolgt. Weiterlesen ...

15.06.2020

Staatsanwaltschaft Potsdam

Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen Verantwortliche des Ernst von Bergmann Klinikums

Die Staatsanwaltschaft Potsdam hat gegen drei leitende Mediziner und die zwischenzeitlich beurlaubte Geschäftsführung des Potsdamer Ernst von Bergmann Klinikums ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung im Zusammenhang mit dem COVID-19 Ausbruchsgeschehen in der Einrichtung eingeleitet. Weiterlesen ...

18.03.2020

Generalstaatsanwaltschaft

Bürgerinformation-Coronavirus

Zum Schutz und zur Sicherheit der rechtsuchenden Bürgerinnen und Bürger und der Mitarbeiter der Generalstaatsanwaltschaft vor dem Coronavirus wird bis auf weiteres gebeten, von mündlichen Vorsprachen abzusehen. Weiterlesen ...