Behördenleitung

Behördenleitung

Organisationsname:
Leitender Oberstaatsanwalt / Leitende Oberstaatsanwältin
Ansprechpartner:
Nachname:
N.N.

Organisationsname:
Oberstaatsanwältin
Ansprechpartner:
Vorname:
Petra
Nachname:
Hertwig
Position:
Verteterin der Behördenleitung
Abteilungsleiterin I

Geschäftsleitung

Geschäftsleitung

Organisationsname:
Justizamtsrätin
Ansprechpartner:
Vorname:
Dana
Nachname:
Röder
Position:
m.d.W.d.G.b.

Organisationsname:
Justizoberinspektorin
Ansprechpartner:
Vorname:
Manja
Nachname:
Pusch
Position:
Verteterin der Geschäftsleitung

Presse

Presse

Organisationsname:
Oberstaatsanwalt
Ansprechpartner:
Vorname:
Detlef
Nachname:
Hommes

Organisationsname:
Oberstaatsanwalt
Ansprechpartner:
Vorname:
Horst
Nachname:
Nothbaum
Position:
Vertreter des Pressesprechers

Ansprechpartner:
Position:
Pressegeschäftsstelle
Telefon:
+49 355 / 361 -273

Datenschutzbeauftragte/r

Datenschutzbeauftragte/r

Organisationsname:
Oberstaatsanwalt
Ansprechpartner:
Vorname:
Thomas
Nachname:
Schell
Telefon:
+49 0355 / 361 -117

Organisation

  • Übersicht der Abteilungen

    Abteilung I
    (Verwaltung)

    Abteilung II
    •Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung
    •Straftaten nach §§ 171, 225, 226, 226a, 235 - 237 Strafgesetzbuch
    •"häusliche Gewaltdelikte"
    •Straftaten nach § 238 Strafgesetzbuch (Nachstellung)
    •Jagd- und Fischwilderei, Straftaten nach dem Bundesnaturschutzgesetz und dem Tierschutzgesetz
    •Verfahren wegen schwerwiegender Erscheinungsformen der Kriminalität
    •Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Arzneimittel- und Antidopinggesetz

     Abteilung III
    •Allgemeine Strafsachen
    •Presse- und politische Strafsachen
    •Verstöße gegen waffenrechtliche Bestimmungen
    •Kriegswaffen- und Sprengstoffsachen
    •Verfahren gegen Polizeibedienstete, Angehörige der Bundespolizei, des Zolls und des Strafvollzugs
    •Verfahren gegen Bundeswehrangehörige und Zivildienstleistende
    •Verfahren gegen Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
    •Beschleunigte Verfahren in Allgemeinen Strafsachen

     Abteilung IV
    •Allgemeine Strafsachen
    •Allgemeine Verfahren gegen Unbekannt
    •Flughafenverfahren am Flughafen Schönefeld

     Abteilung V
    •Allgemeine Strafsachen
    •Kapital- und Brandsachen, Todesermittlungssachen
    •Verfahren wegen Bergunfallsachen und Betriebsunfällen
    •Verfahren nach dem Luftverkehrsgesetz und wegen Flugunfällen
    •Verfahren gegen Angehörige von Heilberufen
    •Verfahren gegen Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

     Abteilung VI
    •Allgemeine Strafsachen
    •Verfahren gegen Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

     Abteilung VII
    •Wirtschaftsstrafsachen
    •Steuerstrafverfahren
    •Verfahren wegen Haushaltuntreue
    •Falschgeldsachen und Wertpapierfälschungen
    •Finanzermittlungen, Vermögensabschöpfung
    •Umweltverfahren
    •Strafanzeigen der Agentur für Arbeit / Jobcenter gegen Leistungsempfänger wegen Betruges
    •Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nach dem Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit
    •Zollverfahren

     Abteilung VIII
    •Allgemeine Strafsachen gegen Jugendliche und Heranwachsende
    •Allgemeine Strafsachen
    •Verfahren nach dem SED-Unrechtsbereinigungsgesetz
    •Verfahren gegen ehemalige Justizbedienstete, Angehörige des Strafvollzuges und MfS-Mitarbeiter
    •Rechtshilfesachen

     Abteilung IX
    •Strafsachen aus dem Bereich der Datennetzkriminalität (Schwerpunktstaatsanwaltschaft; Zentralstelle zur Bekämpfung gewaltdarstellender, pornographischer und sonstiger jugendgefährdender Schriften)

    Abteilung I
    (Verwaltung)

    Abteilung II
    •Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung
    •Straftaten nach §§ 171, 225, 226, 226a, 235 - 237 Strafgesetzbuch
    •"häusliche Gewaltdelikte"
    •Straftaten nach § 238 Strafgesetzbuch (Nachstellung)
    •Jagd- und Fischwilderei, Straftaten nach dem Bundesnaturschutzgesetz und dem Tierschutzgesetz
    •Verfahren wegen schwerwiegender Erscheinungsformen der Kriminalität
    •Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Arzneimittel- und Antidopinggesetz

     Abteilung III
    •Allgemeine Strafsachen
    •Presse- und politische Strafsachen
    •Verstöße gegen waffenrechtliche Bestimmungen
    •Kriegswaffen- und Sprengstoffsachen
    •Verfahren gegen Polizeibedienstete, Angehörige der Bundespolizei, des Zolls und des Strafvollzugs
    •Verfahren gegen Bundeswehrangehörige und Zivildienstleistende
    •Verfahren gegen Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
    •Beschleunigte Verfahren in Allgemeinen Strafsachen

     Abteilung IV
    •Allgemeine Strafsachen
    •Allgemeine Verfahren gegen Unbekannt
    •Flughafenverfahren am Flughafen Schönefeld

     Abteilung V
    •Allgemeine Strafsachen
    •Kapital- und Brandsachen, Todesermittlungssachen
    •Verfahren wegen Bergunfallsachen und Betriebsunfällen
    •Verfahren nach dem Luftverkehrsgesetz und wegen Flugunfällen
    •Verfahren gegen Angehörige von Heilberufen
    •Verfahren gegen Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

     Abteilung VI
    •Allgemeine Strafsachen
    •Verfahren gegen Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

     Abteilung VII
    •Wirtschaftsstrafsachen
    •Steuerstrafverfahren
    •Verfahren wegen Haushaltuntreue
    •Falschgeldsachen und Wertpapierfälschungen
    •Finanzermittlungen, Vermögensabschöpfung
    •Umweltverfahren
    •Strafanzeigen der Agentur für Arbeit / Jobcenter gegen Leistungsempfänger wegen Betruges
    •Straftaten und Ordnungswidrigkeiten nach dem Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit
    •Zollverfahren

     Abteilung VIII
    •Allgemeine Strafsachen gegen Jugendliche und Heranwachsende
    •Allgemeine Strafsachen
    •Verfahren nach dem SED-Unrechtsbereinigungsgesetz
    •Verfahren gegen ehemalige Justizbedienstete, Angehörige des Strafvollzuges und MfS-Mitarbeiter
    •Rechtshilfesachen

     Abteilung IX
    •Strafsachen aus dem Bereich der Datennetzkriminalität (Schwerpunktstaatsanwaltschaft; Zentralstelle zur Bekämpfung gewaltdarstellender, pornographischer und sonstiger jugendgefährdender Schriften)


  • Geschäftszahlen

    Bei der Staatsanwaltschaft Cottbus werden jährlich bis zu 40.000  Ermittlungsverfahren gegen bekannte Beschuldigte (Eintrag im Register "Js") geführt. Verfahren gegen unbekannte Beschuldigte (Eintrag im Register "UJs") werden jährlich in einer vergleichbaren Anzahl bearbeitet.

    Bei der Staatsanwaltschaft Cottbus werden jährlich bis zu 40.000  Ermittlungsverfahren gegen bekannte Beschuldigte (Eintrag im Register "Js") geführt. Verfahren gegen unbekannte Beschuldigte (Eintrag im Register "UJs") werden jährlich in einer vergleichbaren Anzahl bearbeitet.

  • Personalstärken

    Bei der Staatsanwaltschaft Cottbus sind insgesamt 130 Personen in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig.

    Die Stelle des Behördenleiters ist derzeit nicht besetzt. Als ständige Vertreterin der Behördenleitung und Leiterin der Verwaltungsabteilung ist Oberstaatsanwältin P. Hertwig eingesetzt.

    Die Aufgaben der Strafverfolgung nehmen neben sieben als Abteilungsleitern eingesetzten Oberstaatsanwälten und Oberstaatsanwältinnen 41 Staatsanwälte und Staatsanwältinnen sowie sieben Amtsanwälte und Amtsanwältinnen wahr. Hierbei werden sie durch eine Wirtschaftsreferentin unterstützt.

    Die der Staatsanwaltschaft als Vollstreckungsbehörde zugewiesenen Aufgaben werden durch sechs Rechtspfleger und Rechtspflegerinnen wahrgenommen.

    Bei der Staatsanwaltschaft Cottbus sind insgesamt 130 Personen in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig.

    Die Stelle des Behördenleiters ist derzeit nicht besetzt. Als ständige Vertreterin der Behördenleitung und Leiterin der Verwaltungsabteilung ist Oberstaatsanwältin P. Hertwig eingesetzt.

    Die Aufgaben der Strafverfolgung nehmen neben sieben als Abteilungsleitern eingesetzten Oberstaatsanwälten und Oberstaatsanwältinnen 41 Staatsanwälte und Staatsanwältinnen sowie sieben Amtsanwälte und Amtsanwältinnen wahr. Hierbei werden sie durch eine Wirtschaftsreferentin unterstützt.

    Die der Staatsanwaltschaft als Vollstreckungsbehörde zugewiesenen Aufgaben werden durch sechs Rechtspfleger und Rechtspflegerinnen wahrgenommen.